Selbstgebauter Heizkörperumbau aus Pappelsperrholz von Jeroen

Verwandte Projekte
TOSIZE Furniture
Neu!
Wir machen Jobs noch einfacher!
Einfach wie ein Kit zu Hause.
Beginn der Planung
TOSIZE Furniture
Neu!
Sehen Sie sich unseren neuen 3D-Konfigurator für Regalschränke an
Logo TOSIZE.at
Sofort mit dem Komponieren beginnen

Erstellen Sie dieses Projekt selbst mit zugeschnittenem Material von TOSIZE.at!

Jeroen

Jeroen

NL

Durchschnitt

3 Minuten

Beschreibung von Jeroen

Ich wollte unseren (hässlichen) Kühler durch einen Kühlerumbau loswerden. Den serienmäßigen Kühlerumbau, den man im Baumarkt bekommt, finden wir oft unattraktiv und viel zu teuer, also kam ich auf die Idee, ihn selbst zu machen. Außerdem wollte ich durch den Umbau nicht zu viel Wärme verlieren und mit dieser Lösung nutzt man seinen Heizkörper trotzdem voll aus. Pappelsperrholz ist eine helle Holzart mit gelegentlich schönen Zeichnungen. Es ist das ideale Holz für den Innenbereich. Wenn das Kühlergehäuse zu dunkel wird, wird es sofort zu einem dieser „Dinge“. und wir wollen all diese Dunkelheit loswerden. Wir lieben helle (weiße) Akzente kombiniert mit Holz. Durch die Kombination dieses schlichten, stilvollen Heizkörperumbaus mit dem neuen runden Ecksofa (Taupe) und runden Tischen (die ebenfalls noch kommen) entsteht ein fantastisches Ganzes. Und seien wir ehrlich. Ist das nicht ein Bild?

Wie ich dieses Projekt gemacht habe

Das brauchst du für einen Heizkörperumbau von 329x60x35 cm (BxHxT):

  • 18mm Sperrholz Pappel 30x - 62x10cm (vorne)
  • 30x - 37x10cm (oben)
  • 2x - 58,2x27,2cm (Seiten)
  • 4x - Planarkiefer 18x18mm (Länge 2700mm)
  • 2x - Hobelhobel Kiefer 35x18mm (Länge 2700mm)
  • 2x - Box Senkkopfschrauben 3x30 mm (200 Stk.)
  • 1x - Schachtel mit Senkkopfschrauben 3x45 mm (200 Stück pro Tag)
  • 1x - Holzleim
  • 1x - Aluminium-Vierkantrohr (10x10mm)
  • 1x - Woodcon 1 Liter (Abdichtung) /li>

Ich habe das alles selbst in AutoCAD gezeichnet, damit ich ein gutes Design habe. Alle Bretter konnten aus einer Platte gesägt werden, die ich natürlich von TOSIZE.at zugeschnitten hatte. Bei Sperrholz wurden keine Gehrungsschnitte gemacht, also habe ich das selbst mit einer Kappsäge gemacht. Ich habe ein feines Sägeblatt verwendet, um ein Splittern zu verhindern (BOSCH Kreissägeblatt Expert für Holz Ø 216x30x2,4 mm 48T). Außerdem habe ich die Dielen 2 cm länger zuschneiden lassen. Stellen Sie sicher, dass die Sperrholzbretter nach dem Gehrungsschnitt 35 (oben) und 60 (vorne) cm lang sind.

Ich habe dann mit der linken Seite begonnen. Sie nehmen ein 35 und 60 cm langes Teil und kleben es mit Holzleim zusammen, während Sie es um die Diele kleben (Seite 58,2 x 27,2 cm). So hat man sofort schöne 90 Grad. Sie fertigen, kleben und verschrauben die Kiefernlatten nach Zeichnung. Von dort aus werden Sie weiter aufbauen. Kleben Sie nun zum Beispiel die Dielen 35x10 und 60x10 cm auf der Gehrungsseite gegeneinander, zum Beispiel je 10. Lassen Sie es eine Weile trocknen. Legen Sie nun die Seite mit den Kiefernlatten auf das 60x10 cm große Dielenteil. Nehmen Sie eine Latte von 35x10 / 60x10 cm und schieben Sie sie unter die Kiefernlatten. Tragen Sie etwas Holzleim auf und platzieren Sie das Aluminium-Vierkantrohr zwischen den 35x10 / 60x10 cm großen Lamellen, sodass ein Abstand von einem Zentimeter entsteht. Schrauben Sie es fest und fahren Sie dann mit der nächsten Lamelle fort. Sie müssen die Fichtenlatten in der Mitte verlängern. Tun Sie dies in der Mitte einer Latte! Wenn alles fertig ist, schleifen Sie es und machen Sie es mit Woodcon wasserfest. Diese kämmen Sie einfach mit Rolle und Bürste. Die helle Farbe bleibt erhalten. Viel Glück!

Abmessungen meines DIY-Projekts

H: 60,0 cm
B: 329,0 cm
T: 35,0 cm

Tipp! Schau dir auch unsere praktischen DIY-Tipps an!

Wie weiter?

Willst du dieses DIY-Projekt nachmachen? Sehen Sie sich die Sägeliste von Jeroen an und schließen Sie Ihre Bestellung einfach ab.

€362.60


Alle verwendeten Materialien

Erläuterung

Alle Plattenmaterialien anzeigen