Thuiswinkel Gütesiegel

DIY-Heizkörperumbau aus Multiplex-Pappel-Lamellen, von Melissa

DIY-Heizkörperumbau aus Multiplex-Pappel-Lamellen, von Melissa
DIY-Heizkörperumbau aus Multiplex-Pappel-Lamellen, von Melissa
DIY-Heizkörperumbau aus Multiplex-Pappel-Lamellen, von Melissa
DIY-Heizkörperumbau aus Multiplex-Pappel-Lamellen, von Melissa

Erstellen Sie dieses Projekt selbst mit zugeschnittenem Material von TOSIZE.at!

Definition

Ich habe ein Heizkörpergehäuse aus Holzlatten gemacht. Das Gehäuse hängt mit Haken am Heizkörper und lässt sich somit leicht wieder abnehmen.

Kühlergehäuse in Holzoptik

Ich habe zwei lange Latten von 225,0 cm Breite und mindestens 12,0 cm Höhe verwendet. Daran habe ich 4 Haken befestigt. Ich habe dann alle Lamellen, die ich bestellt habe, auf Maß, 4cm breit pro Lamelle, senkrecht auf den langen Lamellen mit Schrauben befestigt. Messen Sie sorgfältig, dass sie alle auf der gleichen Höhe sind, damit es schön und eng aussieht. Und verwenden Sie Spreizer, damit zwischen jeder Lamelle der gleiche Abstand bleibt. Schließlich muss die Wärme noch in den Raum gelangen können. Auf beiden Seiten beginnen die vertikalen Lamellen etwas außerhalb der Breite der langen Lamellen, so dass man sie seitlich nicht sehen kann. Und Keith ist fertig. Schaut euch das Projekt auch auf Melissas Instagram-Seite an!

Die Maße des Umbaus

225,0 cm breit und 55,0 cm hoch.

Was andere mit Multiplexplatte gemacht haben

Keine Ergebnisse gefunden