Thuiswinkel Gütesiegel

Tipps zum Selbermachen: Wie man die Enden von MDF lackiert

Mit diesem praktischen Tipp wissen Sie genau, wie Sie die Enden von MDF streichen können. Praktisch, nicht wahr?

Sie haben Ihren eigenen Entwurf erstellt, die Teile bei TOSIZE.at zuschneiden lassen und sind nun bereit, das Projekt zusammenzubauen und fertigzustellen. Aber wie stellt man sicher, dass die Enden schön werden? Vor allem wenn Sie MDF-Lack verwenden, haben Sie eine schöne Oberfläche zum Streichen, aber die Endkanten haben natürlich nicht diesen lacktragenden Film. Wie kann man das angehen?

Wie kann man die Enden von MDF dicht lackieren?

Was Sie brauchen:

Es gibt drei Möglichkeiten, die Endkanten vorzubehandeln:

  • Mit Kantenversiegelung, für die Sie auch einige Farbwannen, Rollen und einen Halter benötigen;
  • Mit Holzleim, den Sie ein wenig mit Wasser verdünnen;
  • Mit Farbspachtel und Spachtelmesser.

Zum Schluss müssen Sie Ihr Brett natürlich noch mit Farbe versehen.

Alle Arbeitsmaterialien anzeigen

Schleifen der Enden

Wir beginnen mit dem Schleifen der Enden, was von Hand erfolgen kann. Schleifen Sie einfach gut und fühlen Sie, ob sich die Kante glatt anfühlt - je glatter sie sich anfühlt, desto besser. Beim Schleifen ist es wichtig, das Gefühl zu behalten, aber auch zu schauen. Wenn du mit dem Schleifen fertig bist, kannst du mit der Vorbehandlung der Enden beginnen.

Vorbehandlung mit Kantenversiegelung

Die erste Möglichkeit ist die Verwendung des Kantenversieglers. Die Kantenversiegelung dient dazu, das Holz vollständig wasserdicht zu versiegeln, und sorgt dafür, dass die Farbe an den mit Kantenversiegelung behandelten Endkanten weniger stark absorbiert wird. Nehmen Sie eine kleine Rolle und tragen Sie sie auf das Hirnholz auf. Wenn Sie sehen, dass ein Teil des Kantenversieglers noch die Ober- oder Unterseite der Platte berührt, entfernen Sie ihn, sonst müssen Sie ihn später abschleifen, und solange er noch feucht ist, können Sie ihn leicht mit einem Tuch oder dem Finger entfernen.

Kantenversiegelung bestellen

Vorbehandlung mit Holzleim

Die nächste Möglichkeit ist die Verwendung von Holzleim, den Sie ein wenig mit Wasser verdünnen. Du streichst ein wenig Holzleim auf deinen Finger und verdünnst ihn mit ein wenig Wasser. Dadurch wird sichergestellt, dass sie vollständig über den Rand verteilt wird. Wenn der Holzleim vollständig auf der Kante verteilt ist, muss er trocknen!

Holzleim bestellen

Vorbehandlung mit Farbspachtel

Die letzte Möglichkeit ist die Verwendung von Spachtelmasse. Sie haben die Enden abgeschliffen und tragen dann einfach eine sehr dünne Schicht Spachtelmasse mit dem Spachtel auf. Das lässt man eine Weile trocknen, und wenn es trocken ist, kann man es wieder ein wenig abschleifen.

Und dann malen Sie es!

Wenn alles getrocknet ist, egal welche der drei Möglichkeiten Sie verwendet haben, schleifen Sie die Kanten noch einmal und dann können Sie mit der endgültigen Farbschicht Ihrer Wahl beginnen!

Überzeugt? Bestellen Sie hier Ihr individuelles MDF!