Retro-HiFi-PA-Lautsprecherboxen, maßgeschneidert von Geert

Verwandte Projekte
TOSIZE Furniture
Neu!
Wir machen Jobs noch einfacher!
Einfach wie ein Kit zu Hause.
Beginn der Planung
TOSIZE Furniture
Neu!
Sehen Sie sich unseren neuen 3D-Konfigurator für Regalschränke an
Logo TOSIZE.at
Sofort mit dem Komponieren beginnen

Erstellen Sie dieses Projekt selbst mit zugeschnittenem Material von TOSIZE.at!

Geert

Geert

NL

Durchschnitt

2 Minuten

Geert hat selbst maßgeschneiderte Lautsprecherboxen hergestellt. Diese selbstgebauten Lautsprecher bestehen aus Spanplatten und schwarzem MDF. Geert bestellte die Sägearbeiten für diese maßgefertigten Kartons online. Die Inspiration für diese Lautsprecher stammt von der deutschen Zeitschrift Hobby HiFi.

Beschreibung von Geert

Ich war bereit für neue Lautsprecher und sah diese „Retro-HiFi-PA“ in der Tasche. Design wird in der 3. Ausgabe 2022 des deutschen Magazins „Hobby HiFi“ vorgestellt. Es handelt sich um eine Zwei-Wege-Bassreflex-Lautsprecherbox mit einem Fassungsvermögen von ca. 90 Litern und einem Wirkungsgrad von 96,5 dB/2,83 V RMS. Sie haben eine Impedanz von 4 Ohm. Mir gefielen die hohe Effizienz und der starke Retro-Look, also beschloss ich, es selbst zu bauen.

Wie ich dieses Projekt gemacht habe

Das ursprüngliche Design basiert auf 19-mm-MDF. Ich habe das durch eine 38-mm-Spanplatte und eine Schallwand aus 44-mm-MDF (zwei zusammengeklebte 22-mm-Platten) geändert. Aufgrund dieser Änderung der Blechdicke musste ich die zu sägenden Maße anpassen, damit das Volumen in Litern gleich blieb. Durch diese Änderung sind die Lautsprecher deutlich schwerer geworden. Alle Teile waren für mich perfekt geschnitten. Nachdem ich alles zusammengeklebt habe, aber bevor ich die MDF-Vorderseite mit der Spanplattenrückseite des Schranks verklebt habe, habe ich die Spanplatten furniert. Ich hatte noch nie Furnieren gemacht, aber mit YouTube kann man weit kommen. Ich hatte mich dafür entschieden, sowohl die Spanplatte als auch das Furnier mit weißem Holzleim zu beschichten. Mindestens 45 Minuten trocknen lassen und anschließend das Furnier mit dem Bügeleisen (Baumwolleinstellung) auf die Platten bügeln. Anschließend (nach dem Abkühlen) mit einer Oberfräse das überschüssige Furnier von den Kanten entfernen. Die Löcher für die Lautsprecher habe ich in den Fronten versenkt gefräst, so dass die Lautsprecher bündig mit der Vorderseite der Front abschließen. Dann folgen einige Lötarbeiten (Filter, Kabel und Lautsprecher) und deren Montage. Die Lautsprecher spielen jetzt und ich bin zufrieden mit ihnen.

Abmessungen meines DIY-Projekts

Die Außenmaße (H*B*T), ohne die Ständer von 20cm hoch, sind:

84,0 cm x 50,2 cm * 40,1 cm

Tipp! Schau dir auch unsere praktischen DIY-Tipps an!

Wie weiter?

Willst du dieses DIY-Projekt nachmachen? Sehen Sie sich die Sägeliste von Geert an und schließen Sie Ihre Bestellung einfach ab.

€470.11


Alle verwendeten Materialien

Erläuterung
Erläuterung

Alle Plattenmaterialien anzeigen