Eine wunderschöne selbstgemachte Hundekiste aus Sperrholz, von Shara

Verwandte Projekte
TOSIZE Furniture
Neu!
Sehen Sie sich unseren neuen 3D-Konfigurator für Regalschränke an
Wir machen Jobs noch einfacher!
Sofort mit dem Komponieren beginnen
TOSIZE Furniture
Neu!
Wir machen Jobs noch einfacher!
Logo TOSIZE.at
Beginn der Planung

Erstellen Sie dieses Projekt selbst mit zugeschnittenem Material von TOSIZE.at!

Shara

Shara

DE

Durchschnitt

2 Minuten

Wie schön ist es, eine schöne Hundebox für Ihren Labrador selbst zu machen? Shara machte sich an die Arbeit mit kundenspezifischem Pappelsperrholz. Das Ergebnis ist ein wirklich einzigartiges Möbelstück. Was im Gegensatz zu vielen handelsüblichen Bänken sehr schön im Wohnzimmer aussieht. Und der Hund liebt es!

Beschreibung von Shara

Selbst ist die Frau…. Da es keine bezahlbaren und gleichzeitig optisch ansprechenden Hundeboxen zu kaufen gibt, habe ich nun selber ein Hundebox-Möbel (H: 86 B: 100cm T:60cm) gebaut.

Wie ich dieses Projekt gemacht habe

Die Box: - Zuerst alle 18mm Holzplatten lackierten - Danach die Platte für die Rückwand (81,8cm x 100cm) von hinten an die Bodenplatte (100cm x 60 cm) verschrauben. - Im Anschluss beide Seitenplatten (80cm x 58,2cm (hier hatte ich mich vertan und 80cm x 60cm bestellt weshalb ich nochmal 1,8mm absägen musste) von unten an die Bodenplatte und von Hinten an die Rückwandplatte Schrauben. - Dann die beiden schmalen Platten für die Front (20cm x 80cm) von unten an die Bodenplatte und von Vorne an die Seitenplatten verschrauben. - Im Anschluss von oben innen Dachlatten anschrauben, Küchenarbeitaplatte (100cm x 63,5cm) drauf legen und von unten durch die Latten mit dem Geundgerüst der Box verschrauben. Jetzt noch die Tür: - Auf beiden 9mm Platten einen Rahmen zeichnen (20cm vom Rand auf allen vier Seiten und die Ecken abrunden) - Rahmen aussägen - Stabmatte (Zaun) auf die richtige Größe flexen (50cm x 80cm) und auf die Rahmen legen. - Stäbe auf der Platte Anzeichen und an diesen Stellen Rillen in die Rahmen fräsen. - Stabmatte in die Rillen zwischen die beiden Rahmen legen und wenn alles passt, vollflächig Leim auftragen und beide Rahmen mit der Stabmatte dazwischen verschrauben. - Den Rahmen der Tür lackieren. Nun noch die Tür mit Scharnieren an die Box befestigen und einen Riegel auf die andere Seite anbringen. Alle Schrauben wurden versenkt verschraubt und im Anschluss mit weißem Holzspachtel verspachtelt. Alle Teilen an denen die Schrauben verspachtelt wurden nochmal final lackieren. Jetzt fehlt noch ein passendes Kissen oder Matte. Ich habe hier PVC eingeklebt und einen alten Topper auf die richtige Größe zugeschnitten, wofür ich dann noch einen schönen Bezug Nähe. Zudem habe ich noch 8 Rollen drunter geschraubt, damit man die Box zum Putzen ganz leicht verschieben kann. Fertig - Unsere Labrador-Hündin liebt ihre neue Box.

Abmessungen meines DIY-Projekts

H: 86 B: 100cm T:60cm (Plus Rollen)

Tipp! Schau dir auch unsere praktischen DIY-Tipps an!

Wie weiter?

Willst du dieses DIY-Projekt nachmachen? Sehen Sie sich die Sägeliste von Shara an und schließen Sie Ihre Bestellung einfach ab.

€353.05


Alle verwendeten Materialien

Erläuterung
Erläuterung

Alle Plattenmaterialien anzeigen