Ein eleganter schwarzer TV-Schrank, maßgefertigt aus MDF von Karen

Verwandte Projekte
TOSIZE Furniture
Neu!
Wir machen Jobs noch einfacher!
Einfach wie ein Kit zu Hause.
Beginn der Planung
TOSIZE Furniture
Neu!
Sehen Sie sich unseren neuen 3D-Konfigurator für Regalschränke an
Logo TOSIZE.at
Sofort mit dem Komponieren beginnen

Erstellen Sie dieses Projekt selbst mit zugeschnittenem Material von TOSIZE.at!

Karen

Karen

NL

Durchschnitt

3 Minuten

Das Anpassen eigener (TV-)Möbel ist sehr befriedigend. Es ist oft (viel) günstiger, es selbst zu machen. Und wenn Sie die Sägearbeiten online bestellen, geht das auch relativ einfach. In diesem DIY-Projekt zeigt Karen, wie sie einen wunderschönen schwarzen TV-Schrank nach Maß aus MDF hergestellt hat. 

Beschreibung von Karen

Eleganter schwarzer TV-Schrank auf dem Boden (man kann ihn aber auch aufhängen). Wir wollten ein Möbelstück, das die gesamte Länge des Kamins bis zum Vorhang einnimmt und sich zudem gut in den Kamin einfügt. Daher waren maßgefertigte Möbel erforderlich. Leider erwies sich dies als sehr teuer, sodass wir uns nach einer Alternative umsahen. Wir haben das herausgefunden, indem wir diese selbst aus gesägtem Plattenmaterial hergestellt haben.

Wie ich dieses Projekt gemacht habe

Ich habe zuerst herausgefunden, welche Platten am wirtschaftlichsten sind. Denn manches MDF lässt sich nicht zuschneiden, man muss aber sowieso immer eine ganze Platte davon kaufen. Ob Sie sie aufbrauchen oder nicht. Deshalb haben wir uns für schwarzes MDF entschieden. Ich habe fast den gesamten Teller davon verbraucht. Lediglich bei den Zwischenstücken kam ich zu kurz. Da Schwarz auch als ganze Platte erhältlich war und auch normale dünne Platten verfügbar waren, haben wir uns für normales, blankes MDF mit 3 mm entschieden. Diese könnten ohne einen ganzen Teller individuell angefertigt werden. Sofort ideal, um die Scharniere richtig zu befestigen. Diese haben wir dann etwas kürzer gemacht, damit die Tür etwas mehr Spiel hat, um sich gut in die Möbel einzufügen. Die Oberseiten und Seiten werden mit Stöcken befestigt, sodass die Möbel zusammenklicken, so dass weder oben noch an den Seiten Bohrlöcher sichtbar sind. Zur Erhöhung der Festigkeit haben wir auch Holzleim hinzugefügt. Wir haben einfach die Böden und die Rückseite mit Schrauben miteinander verbunden. Im Inneren haben wir mit verstellbaren Scharnieren gearbeitet, sodass Sie die ausklappbaren Regalböden sehr gut anpassen können. Sowie mit einem Drucksystem. Wir haben uns für ein Regal zum Aufschieben entschieden, Sie können sich aber natürlich auch für Schiebetüren entscheiden. Als es komplett fertig war, habe ich zunächst alles mit einer schwarzen Grundierung grundiert. Und dann 2 Schichten Decklack. Ich habe die Innenseite nicht gestrichen, da wir persönlich es nicht für nötig hielten. Wenn Sie dies wünschen, empfehle ich, dies vor dem Zusammenbau zu tun. Die Zwischenstücke haben wir natürlich in weißem MDF lackiert. Tipp: Tun Sie dies auch im Voraus. Das haben wir erst im Nachhinein gemacht und es ist natürlich eine viel schwierigere Arbeit. Die Seiten des MDF sind wie hier angegeben saugfähig. Wir hatten dies nicht mit Versiegelung abgeschlossen, aber das könnte praktischer sein. Jetzt brauchten die Kanten noch 2 zusätzliche Lagen. Um zu sagen, dass es auch ohne geht.

Abmessungen meines DIY-Projekts

272,0 cm lang
35,0 cm hoch
28,0 cm breit /p>

Tipp! Schau dir auch unsere praktischen DIY-Tipps an!

Wie weiter?

Willst du dieses DIY-Projekt nachmachen? Sehen Sie sich die Sägeliste von Karen an und schließen Sie Ihre Bestellung einfach ab.

€284.94


Alle verwendeten Materialien

Erläuterung
Erläuterung

Alle Plattenmaterialien anzeigen