Dachbodensanierung, Stauraum schaffen und den Zentralheizungskessel loswerden, von Marco

Verwandte Projekte
TOSIZE Furniture
Neu!
Wir machen Jobs noch einfacher!
Logo TOSIZE.at
Beginn der Planung

Erstellen Sie dieses Projekt selbst mit zugeschnittenem Material von TOSIZE.at!

Marco

Marco

NL

Durchschnitt

1 minuut

Beschreibung

Wir haben den Zentralheizungskessel versteckt und zusätzlichen Stauraum geschaffen, um eine große Anzahl von Kartons zu lagern. Es handelt sich um einen Rahmen mit Eichenplatten von OPMAATZAGEN.nl auf der Oberseite.

Tipps für einen aufgeräumten Dachboden

Wir haben den Zentralheizungskessel mit Gipskartonplatten verdeckt. Das war ziemlich schwierig, weil der Schornstein, der seit 1938 da ist... etwas schief ist... in Kombination mit einem schiefen Dach und einem schiefen Boden... aber wir haben es geschafft! Wir haben ein Gerüst angefertigt und darauf Gipskartonplatten gelegt.

Da sich der Zentralheizungskessel hinter den Paneelen befindet, haben wir eine Platte angefertigt, die mit Magneten befestigt ist, damit Sie den Zentralheizungskessel trotzdem erreichen können. Dann habe ich ein Gerüst aus Kiefernholzbalken gefertigt und mit MDF-Platten verkleidet. Wir haben auf diesen MDF-Platten ein dekoratives Profil angefertigt, dessen Ecken wir für ein glattes Ergebnis auf Gehrung geschnitten haben. Wir haben die auf Maß gesägten Eichenholzplatten bei OPMAATZAGEN.nl bestellt. Wir haben die lange Kante mit einer 45-Grad-Gehrung bestellt, damit das Paneel direkt an der Dachschräge platziert werden kann.

Endgültige Größe: Wie lauten die Außenmaße?

306,0 cm breit
70,0 cm tief
70,0 cm hoch

Tipp! Schau dir auch unsere praktischen DIY-Tipps an!

Wie weiter?

Dies ist ein Projekt zur Inspiration. Da sich unsere Produktpalette geändert hat, sind (einige) Produkte nicht mehr verfügbar.


Alle Plattenmaterialien anzeigen